Wie schreibe ich eine Serien-E-Mail?

Suchen Sie die Adressen für Ihre Serien-E-Mail

Wenn Sie einen Serienbrief an eine bestimmte Kundengruppe senden wollen, wählen Sie erst die Adressen aus.

  1. Gehen Sie zu BasisBasis > AdresseAdressen > sucheSuchenAdresseAdressen.
  2. Wählen Sie Ihre Zielgruppe über Kategorie, Stichwörter, Postleitzahlen etc., und klicken Sie auf suche Suchen (Wie suche ich Adressen?)
  3. Eine Liste mit allen den Kriterien entsprechenden Adressen öffnet sich.
  4. Mit Rechtsklick öffnen Sie das Kontextmenü, um die Liste bei Bedarf über Filter weiter zu verfeinern.

Wählen Sie eine Vorlage und ein Adressstichwort

Serien-E-Mails werden anhand von Vorlagen erstellt (Wie erstelle ich eine neue Textvorlage?). Die Vorlage muss unbedingt vor dem Versand geändert oder angepasst werden, beim Senden sind keine Korrekturen mehr möglich.

  1. Wählen Sie in der horizontalen Werkzeugleiste der Liste von gefundenen Adressen zu Aktion Auf Liste Aktionen auf der Liste > Serien-E-Mail senden.
  2. Eine Liste mit Serienbriefvorlagen öffnet sich.
    Hinweis: Es werden Ihnen nur Textvorlagen angeboten, die den Typ "Serienbriefvorlagen" hinterlegt und den Haken E-Mail gesetzt haben.
  3. Wählen Sie aus der Liste die gewünschte Vorlage und ggf. den Betrieb.
  4. Bestätigen Sie mit Senden.
  5. E-Mails an Adressen ohne gültige E-Mail-Adresse können Sie entweder überspringen oder direkt ausdrucken.
  6. Weisen Sie ggf. ein Adressstichwort zu, über das Sie später nachvollziehen können, welcher Kunde die Serien-E-Mail erhalten hat.
  7. Nach der Erstellung der Serien-E-Mails können Sie diese zur Ansicht öffnen.
Drucken
Drucken
Wir verwenden nur essentielle Cookies
Wir nutzen auf unserer Website KEINE Tracking- und Werbecookies, sondern ausschließlich solche, die für den Betrieb der Seite erforderlich sind.