Icon Einkauf

Einkauf

Wissen, was gebraucht wird – Bedarfsgesteuert einkaufen – Nachhaltig wirtschaften

Optimieren Sie Ihre Betriebsabläufe mit dem Modul Einkauf für Verbrauchsartikel.

Pflegen Sie zu Ihren Verkaufsartikeln Rezepturen, so kann der Bedarf an Einkaufsartikeln für bestimmte Zeiträume, Veranstaltungen, Artikelgruppen oder Lieferanten ermittelt werden. In der Einkaufsübersicht sehen Sie die Veranstaltungen der kommenden Tage und die benötigten Artikelmengen sowie passende Lieferanten mit Lieferfristen. Erstellen Sie direkt die Bestellung mit Verweis auf die gewünschten Lieferantenartikel.


Leistungsumfang:

Lieferantenartikel

Der „Lieferantenartikel“ bezeichnet Artikel so, wie sie von einem bestimmten Produzenten oder Lieferanten angeboten werden – mit Preis, Gebinde und Qualität. Für jeden Artikel, der eingekauft wird, kann es deshalb mehrere Lieferantenartikel geben - von verschiedenen Lieferanten, in mehreren Gebinden, unterschiedlichen Qualitäten oder zu bestimmten Konditionen.

Lieferanten

Jeder Lieferantenartikel ist an einen bestimmten Produzenten oder Lieferanten gebunden. Für jeden Lieferanten wird deshalb eine Adresse mit allen Kontaktdaten, Sortiments- und Lieferdetails angelegt. So behalten Sie auch jederzeit die Preise der einzelnen Lieferanten, deren Gebindegrößen und die Bestellhistorie im Überblick.

Einkaufsübersicht für Verbrauchsartikel

Die Einkaufsübersicht zeigt den Bedarf und Einkäufe in Verbindung mit Veranstaltungen. Über die Datumseingabe können alle Veranstaltungen mit den entsprechenden Einkaufsartikeln angezeigt und nach verschiedenen Kriterien gefiltert werden. Mit wenigen Klicks kann die Bestellmenge manuell geändert und aus der Übersicht eine Bestellung ausgelöst werden. Artikel die standardmäßig im Lager sind (z.B. Gewürze, Mehl etc.), können gesondert angezeigt und nach Bedarf bestellt werden.

Bestellung ohne Veranstaltungsbezug

Nicht jeder Einkauf hat einen Bezug zu einer konkreten Veranstaltung, beispielsweise Bestellungen von Reinigungsmitteln, Give aways oder Hauswein. Sie werden direkt über den Lieferanten angelegt und enthalten Informationen zur Lieferung, Retouren, Kostenstellen etc. Die einzelnen Bestellpositionen haben einen Bearbeitungsstatus und können per Brief/Fax oder per Mail an den Lieferanten versendet werden. Für mündliche Bestellungen wird eine Kontaktnotiz mit allen relevanten Details angelegt.

Lieferung

Überprüfen Sie, ob die tatsächlich gelieferten Waren in Art, Menge oder Preis von der Bestellung abweichen, Sie können die Daten anschließend im Vorgang anpassen. Über die Lieferantenadresse erhalten Sie jederzeit Einblick über alle Bestellungen.

Mehr zum Thema Einkauf in unserem Handbuch


Module in direkter Verbindung zum Einkauf (Voraussetzung):

Kalkulation, Artikeldetails und RezepturenM

Das Modul ermöglicht die Berechnung von Mengen und Deckungsbeiträgen, detaillierte Rezepturen und Produktionslisten drucken, Lieferanten und deren Sortiment verwalten.

Mehr zum Thema Artikelrezepturen, Kalkulation und Artikeldetails in unserem Handbuch

VorgängeM

Das Modul ermöglicht Ihnen die flexible Strukturierung der Veranstaltungen. Verschiedene Räumlichkeiten zu unterschiedlichen Zeiten mit abweichenden Personenzahlen und unterschiedlichem Speisen- und Getränkeangebot.

Mehr zum Thema Vorgänge in unserem Handbuch


Erweiterbar um:

DokumentenablageM

Dokumente wie AGBs, Anfahrtsskizzen, Gebrauchsanweisungen, Produktkataloge oder Preislisten werden immer wieder von allen Mitarbeitern gebraucht. Um Sie jederzeit wieder finden zu können, werden Sie in Paketen abgelegt und den entsprechenden Datensätzen eindeutig hinterlegt. Das gilt auch für Dokumente, die Sie von Lieferanten oder Kunden erhalten.

Mehr zum Thema Dokumentenablage in unserem Handbuch.

Produktion WebAppM

Steuern Sie mit den rezeptierten Verkaufsartikeln zusätzlich die Produktion in der Küche. Die einzelnen Posten sind über die benötigten Mengen informiert, können die Gerichte als „in Arbeit“ markieren, kommissionieren und schlussendlich Etiketten für die Auslieferung drucken. Der Lieferschein für die Logistik wird gedruckt und mit einem QR Code versehen.

Mehr zum Thema Produktion WebApp in unserem Handbuch

ProzessmanagementM

Steuern Sie komplexe Arbeitsabläufe, indem Sie Ihre Mitarbeiter Schritt für Schritt anleiten. Die einzelnen Schritte können dokumentiert, Entscheidungen festgehalten und zur Kontrolle an Vorgesetzte übergeben werden. So werden z.B. Wareneingangskontrollen, Hygienemaßnahmen oder Sicherheitsanweisungen einfach und verständlich durchgeführt und dokumentiert.

Mehr zum Thema Prozessmanagement in unserem Handbuch.

 

Drucken
Drucken
Wir verwenden nur essentielle Cookies
Wir nutzen auf unserer Website KEINE Tracking- und Werbecookies, sondern ausschließlich solche, die für den Betrieb der Seite erforderlich sind.